Micro-Needling

Micro-Needling

Gold Needle Roller

Micro - Needling der neue Beauty - , und Kosmetik - Trend aus USA auch bei uns im Medical Kosmetikinstitut Carolin Thomae

Micro - Needling hört sich zwar gefährlich an ist jedoch als kosmetische Behandlung harmlos. Die Gesichtsbehandlung hilft sehr gut wie die Inhaberin Carolin Thomae aus Coburg erzählt, nachdem sie es getestet hat! Gerne wendet Sie diese Behandlung bei Narben, auch Aknenarben und großporiger Haut an!

Wie funktioniert Micro Needling in der Kosmetik?

Das fraktionierte Micro-Needling ist ein sogenanntes nicht ablatives Verfahren, d.h. verglichen mit anderen Hautverjüngungsverfahren wird die Haut beim fractional Micro-Needling nicht dünner. Hier bleibt die Hautdicke erhalten und damit auch unser natürlicher Schutz. Die Haut wird straff und frisch, weil sie angeregt werden kann, sich von innen selbst zu erneuern.

Es müssen keine künstlichen Stoffe, wie z. B. Botox oder Filler in die Haut gespritzt werden, sondern es werden auf natürliche Weise die körpereigenen und natürlichen Mechanismen zur Hauterneuerung und Verjüngung aktiviert. Selbst die Haare auf dem Kopf können evtl. dichter werden, wenn die Kopfhaut mit dem Needling behandelt wird. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Wir benutzen einen Dermaroller mit sehr feinen Nadeln die ganz kurz sind, für die Kosmetik zugelassen erklärt uns Carolin Thomae. Wenn wir über die Haut rollen, werden Rezeptoren in der Epidermis (oberste Hautschicht) angekickt - gereizt. Die Haut geht davon aus, das nun eine Verletzung vorliegt. Nun will sie sich schnellstmöglich reparieren. Sie baut vermehrt Kollagen, Elastin und unsere wichtige Hyaluronsäure auf. Diese Stoffe sind essentiell verantwortlich für unsere Hautfestigkeit, unser Bindegewebe, erzählt Frau Thomae. Wir haben dadurch schon nach der ersten Behandlung einen positiven Effekt. Die Haut kann jünger und frischer erscheinen.

Indikationen Microneedling

  • Faltenreduktion ihrer Linien und Fältchen (nicht für Mimikfalten oder tiefe Falten)
  • Straffung bei erschlaffter Haut
  • Konturverlust ihres Gesichtsovals
  • Hautverjüngung bei sonnengeschädigter Haut
  • Atrophische Narben
  • Narben verschiedener Art (besonders Aknenarben)
  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Aufhellung von leichten Pigmentstörungen
  • Porenverkleinerung und Verfeinerung ihres Hautbildes